Aktuelles

Whatsapp_Bild_Digi Kopie.png

Mai - Juni 2021

Digitale Kompetenzen im Alltag für Geflüchtete

Das Projekt Digitale Kompetenzen im Alltag für Geflüchtete hat zum Ziel, durch eine Workshop-Reihe die digitalen Alltags- und Arbeitskompetenzen von asylsuchenden und geflüchteten Personen in Basel-Stadt zu stärken und ihre Selbständigkeit mit dem Werkzeug Smartphone zu unterstützen.

► Die Workshops sind kostenlos und offen für geflüchtete Personen aus dem Kanton Basel-Stadt mit einem Smartphone.


Flyer_Sprachnachrichten Corona.jpg

Februar 2021

Informationen zum Coronavirus

Die Abteilung Prävention des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt hat in Zusammenarbeit mit der HEKS-Regionalstelle beider Basel und FemmesTISCHE Basel Audiodateien mit Informationen rund um Covid-19 in 17 verschiedenen Sprachen erstellt.


pexels-cottonbro-4691578.jpg

27. April 2021, 18.30-20.30 Uhr

Erfahrungsaustausch - Thema Arbeitsintegration

Herr Damir Stimac wird uns kurz die Berufseinstiegsprogramme GAP und ENTER vorstellen, die sich an Jugendliche, resp. erwerbslose Erwachsene richten. Danach leitet er den Erfahrungsaustausch unter euch als Freiwillige, und steht mit Tipps und Ratschlägen aus seiner langjährigen Berufserfahrung zur Seite. Wir empfehlen diesen Erfahrungsaustausch allen bereits aktiven Freiwilligen, die Personen bei der Ausbildungs- und Arbeitssuche unterstützen.

Referent

Damir Stimac, Teamleiter GAP / Triage

Ort

Rotes Kreuz Basel, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel


pexels-cottonbro-4691578.jpg

19. Mai 2021, 18.30-20.30 Uhr

Erfahrungsaustausch - Schwierige Situationen im Kontakt, Rollenkonflikte und Nähe und Distanz

Ihr könnt euch mit anderen Freiwilligen und einem Psychologen über Fragen und Probleme im Kontakt austauschen, euch gegenseitig den Rücken stärken und Mut machen für die Weiterarbeit. Wir empfehlen diesen Erfahrungsaustausch bereits aktiven Freiwilligen.

Mit

Prof. Dr. Udo Rauchfleisch, Psychologe

Ort

Rotes Kreuz Basel, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel


04af38cf-b910-4914-b6e6-c777d7c54b9a.jpeg

8. Juni 2021, 18.30-20.30 Uhr

Weiterbildung: Rechtliches und Sozialhilfe

Wisst ihr manchmal nicht genau, was die Sozialhilfe macht und wieso, und wie ihr am besten unterstützend zur Seite stehen könnt? Eine Sozialarbeiterin der Sozialhilfe Basel wird euch die Insitiution vorstellen und einen Einblick in ihre Arbeit geben. Weiter beantworten wir häufig gestellte Fragen zu rechtlichen Möglichkeiten von Asylsuchenden und Geflüchteten, insbesondere zum Thema Familiennachzug und Härtefallgesuche (Erteilung der B-Bewilligung bei Ausweis F).

Referentinnen

Sidonia Codina, Sozialhilfe Basel

Linda Pauli, Rotes Kreuz Basel

Ort

Rotes Kreuz Basel, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel


pexels-rfstudio-4177882.jpg

Januar 2021

Aktuelle Covid-19-Situation

Um die Strategie der Kontaktbeschränkung des Bundes zu unterstützen, werden bis auf weiteres keine neuen Vermittlungen zwischen Freiwilligen und Teilnehmenden durchgeführt. Wir führen jedoch digitale Erstgespräche mit interessierten Freiwilligen, um sie dann nach Aufhebung der Beschränkungen möglichst rasch zu vermitteln! 

Bestehende Tandems können sich weiterhin treffen, wir raten jedoch dazu, den Kontakt digital oder telefonisch aufrechtzuerhalten. Bei allfälligen persönlichen Treffen ist uns wichtig, dass die Regeln von Social Distancing eingehalten werden und ihr euch nach Möglichkeit draussen unter freiem Himmel trefft. Selbstverständlich sind eure wie auch die Wünsche der Klienten und Klientinnen zu respektieren, wenn jemand im Moment keinen Kontakt wünscht. Personen aus der Risikogruppe empfehlen wir, sich nicht persönlich zu treffen.


glenn-carstens-peters-npxXWgQ33ZQ-unsplash.jpg

7. Januar 2021

Wir haben eine neue Webseite!

Nun ist es soweit, die neue KOFFF-Webseite bietet Informationen und Aktuelles über unsere Arbeit sowie eine Übersicht von Projekten in der Region Basel. Viel Spass beim Stöbern!


2168-2020.jpg

5. Dezember 2020

Internationaler Tag der Freiwilligen

WIR SAGEN DANKE/Merci/Grazie/Grazia…

... für all die Stunden ehrenamtliche Arbeit.

... für Euer Engagement & Eure Motivation.

... für jedes gemeinsame Lächeln & jeden Erfolg.

... für alle un/sichtbaren wertvollen Taten.

Heute ist Internationaler Tag der Freiwilligen und wir sagen Danke - weil ohne Euch wäre dieses Jahr noch ein Stückchen schwieriger gewesen.